Startseite - Basketball - Damen - Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im Basketball
Basketballteam

Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft im Basketball

Kölner GSV Herren:

Das erste Spiel der Norddeutschen Gehörlosen Basketballmeisterschaft, welche am 29. März 2014 statt fand, war gegen den Verein GTSV Essen. Da das auch das erste Spiel für unseren Verein war, waren alle Beteiligten sehr aufgeregt, denn hinzu kam noch, dass wir ein paar Wochen zuvor gegen diesen Verein verloren hatten. Dank Herrn Möller, welcher gerade Mal 17 Jahre alt ist, hatte 24 Punkte erspielt. Diese Punkte haben zu unserem Sieg gegen den Verein GTSV Essen sehr stark beigetragen. Der letztendliche Punktestand war 81:66. Der zweite Gegner war GSV Osnabrück, eine sehr erfahrene Mannschaft. Die Punktestände der ersten drei Viertel sind sehr knapp zum Vorteil Osnabrücks ausgefallen. Im vierten Viertel jedoch ist das Ergebnis deutlich ausgefallen mit 22:11 für Osnabrück. Trotz der Niederlage sind wir mit dem Ergebnis zufrieden gewesen. Am Sonntag fand das Spiel gegen den dritten Gegner Hamburger GSV statt. In diesem Spiel lagen deutliche Defizite in unserer Defence vor, welche direkt vom Hamburger GSV ausgenutzt worden sind. Mit 45:68 haben wir verloren, doch durch die Niederlage haben wir dazugelernt. Das letzte Spiel gegen den Berliner GSV (auch am Sonntag) war aufgrund der knappen Ergebnisse spannend. Im letzten Viertel konnten wir mit Hilfe des offensiven Pressings mehr Punkte holen, als in den vorherigen. Doch letztendlich haben die Berliner sich den Sieg durch Freiwürfe geholt. Allgemein bin ich sehr zufrieden mit der Leistung der Mannschaft in den Spielen. Natürlich haben wir Fehler gemacht, durch die wir aber letztlich dazulernen konnten/können. Ich glaube daran, dass wir in Zukunft nicht nur im Training überzeugen, sondern auch in den Spielen unser Bestes zeigen können.

Kölner GSV Damen:  Das erste Spiel der Norddeutschen Gehörlosen Basketballmeisterschaft, welche am 29. März 2014 statt fand, war gegen den Verein GTSV Essen. Da das auch das erste Spiel für unseren Verein war, waren alle Beteiligten sehr aufgeregt. Wir haben unser Beste gegeben und hart gekämpft. Im ersten Viertel hatten wir etwas Vorsprung gegenüber dem GTSV Essen. Am Ende haben wir gegen GTSV Essen verloren. Der Punktestand war 25:31 für GTSV Essen. Der zweite Gegner war Hamburger GSV. Wir wollten diesmal unbedingt gewinnen und es hat sich gelohnt. Wir waren sehr froh darüber. Es fühlte sich für uns gut an. Der letztendliche Punktestand war 42:20. Der dritten Gegner war Berliner GSV. Wir hatten in diesem Spiel keine gute Leistung gezeigt und der Berliner GSV war zu stark für uns. Mit 11:64 haben wir verloren. Im allgemeinen bin ich zufrieden mit der Leistung der Mannschaft in den Spielen, weil wir zum erste Mal in der Norddeutschen Gehörlosen Basketballmeisterschaft mitgespielt haben. Wir konnten aus den Fehler von der Meisterschaftsspiele letztlich dazulernen. Ich glaube daran, dass wir in Zukunft nicht nur im Training überzeugen,sondern auch in den Spielen unser Bestes geben können. Wir werden immer noch mehr dazulernen und bessere Leistung zeigen.

Mit Sportlichen Grüßen

Anton Sofronov, BB-Herrenleiter

Kölner GSV

Basketballteam

Schau auch hier vorbei

GSNRW Auswahl

  4 Kölner Spieler ( Samory Coulibaly , Melik Barut, Bawan Hassan und Lukas Köllen) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.