Startseite - Fußball - Herren - Ergebnisse und Bericht aus Paderborn
paderborn

Ergebnisse und Bericht aus Paderborn

Nur 6. Platz in Paderborn

Enttäuschende Ausbeute bei den NRW Kleinfeldmeisterschaften

Der Tag begann hoffnungsvoll. Nach dem 4:0 Sieg über GSC Bonn musste die Mannschaft nur noch GSV Duisburg bezwingen, um in die Finalrunde um Platz 1-3 einzuziehen. Die Erwartung unter den ersten drei Plätzen zu landen fanden bereits nach dem zweiten Spiel ein jähes Ende. Gegen GSV Duisburg reichte es nur zu einem 0:0 Unentschieden.Mit einem Tor weniger als Duisburg, reichte es damit nur zu Platz zwei und dem Kampf um Platz 4-6. Trotz der gefühlten Niederlage gegen Duisburg strebten wir Platz 4 an. Die Gegner in der Platzierungsrunde um Platz 4-6 hießen HSV Wesel und GSV Düsseldorf. Erstes Spiel in der Platzierungsrunde war gegen Wesel. Wesel, die Aufsteigermannschaft der NRW Liga B, trat wie erwartet enorm offensiv an und machte von Anfang an ein besseres Spiel als der Kölner GSV. Den konditonellen Unterschied konnte man bereits nach den ersten fünf Minuten bemerken, dennoch gab sich der Kölner GSV nicht auf und fing plötzlich an mitzuspielen. Das Spiel wurde offener, fand aber größtenteils im Mittelfeld statt.

Torchancen waren in diesem Spiel eher Mangelware, dennoch schloss Wesel einen Konterangriff erfolgreich ab. Nach einem Schuss eines Weseler Spielers fälschte Patrick Bauer den Ball unfreiwillig ins eigene Tor ab und Yasin Akdemir hatte nicht den Hauch eine Chance. Den 1:0 Rückstand konnte die Mannschaft leider nicht mehr ausgleichen. Somit mussten wir auf GSV Düsseldorf hoffen, dass sie die Weseler Mannschaft schlagen. Die Düsseldorfer weckten Hoffnung im Team von Köln. Düsseldorf schlug Wesel mit 3:1, also galt es nur noch gegen Düsseldorf mit mindestens zwei Toren unterschied zu gewinnen.

[quote style=“boxed“]Das war ein unverdientes Ausscheiden aus der Gruppenphase. Niemand hatte damit gerechnet, dass uns nur ein Tor fehlen würde.[/quote]

Das Spiel gegen Düsseldorf erweckte den gleichen Eindruck wie beim CL-Finale Bayern München – FC Chelsea London. Der GSV Düsseldorf machte von Anfang an Druck und ging mit 1:0 in Führung. Der Kölner GSV schaffte noch die 2:1 Führung, bevor das Spiel wieder aus der Hand gegeben wurde. Düsseldorf gleich wenige Minuten später zum 2:2 aus und erhöhte sogar auf 3:2. Von da an lief die Mannschaft nicht mehr so wie sie laufen sollte. Gregor Wieczorek vergab gleich mehrere 100% Chancen, um die Führung wieder zu holen. Den 3:3 Ausgleich erzielte Patrick Bauer vom 7-Meter Punkt. Zwar versuchten die klar überlegenen Kölner noch mit vereinten Kräften zwei Tore zu erzielen, doch es sollte einfach nicht mehr sein. Ein weiterer Konter von Düsseldorf wurde abermals erfolgreich abgeschlossen. 4:3 nun für Düsseldorf. Die Platzierungsrunde fand somit ein jähes Ende, von zwei Spielen wurden zwei verloren und am Ende reichte es nur noch zu Platz 6.

 

Herren Gruppe A
Heim Auswärts Ergebnis
GSV Duisburg GSC Bonn 5:0
GSC Bonn Kölner GSV 0:4
Kölner GSV GSV Duisburg 0:0

 

Platzierungsrunde um Platz 4-6
Heim Auswärts Ergebnis
Kölner GSV HSV Wesel 0:1
HSV Wesel GSV Düsseldorf 1:3
GSV Düsseldorf Kölner GSV 4:3

 

Schau auch hier vorbei

IMG-20170903-WA0016

3. Platz bei der NRW Kleinfeld Meisterschaft

Herren belegte den 3. Platz und konnte Bronzemedaille mit nach Hause nehmen. Gruppe A Spiele …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.