Startseite - Fußball - Damen - Damen holen Bronze bei der Deutsche Kleinfeld Fussballmeisterschaft
dsc02491

Damen holen Bronze bei der Deutsche Kleinfeld Fussballmeisterschaft

10.09.2016 Deutsche Kleinfeld Meisterschaft in Stuttgart

Am 09.09.2016 um 15.30 Uhr trafen sich die Damen und die Jugend in Köln Deutz. Sie fuhren um 16 Uhr los mit 2 Bulli’s nach Stuttgart. Ca. 20.45 Uhr kam Ramona S. Bulli an, erst ca. 45 Min später kam der Vereinbus an, aufgrund der Sperrung von Baustellen und Fußball der VFB Stuttgart. Nun trafen wir uns im Haupteingang, doch wir mussten auf unser Trainer Florian B. warten, da die Jugend zu sehr aufgeregt waren, daher brauchte die Jugend Florian B.. Er und Samory sprachen noch ein paar Details mit den Jugend und verteilte den Trikot. Für die Jugend war es die erste Deutsche Kleinfeld Meisterschaft. Als Florian B. wieder da war, gingen wir los, die Jugend ebenfalls, die gingen zum Essen und wir haben uns mitten in Bad Cannstatt Stadtzentrum ein Platz gefunden, wo wir unsere kleine Sitzung durchführen konnten. Wir trafen uns um 9 Uhr am Sportplatz, dann erfuhren wir, dass GSV Darmstadt abgesagt hat, somit entfiel unser erstes Spiel um 10 Uhr. Trotzdem haben wir uns danach schon mal umgezogen. Wir wärmten uns schon mal auf für den Spiel gegen GSV Freiburg. Florian B. entschied sich für eine 2-1-2 Aufstellung. Nicole L. stand im Tor, Sarah M. und Minna N, übernahmen das Abwehrposition, Melanie M. das Mittelfeldposition und das Stürmerposition war Cristina D., Larissa J. und Yvonne B. . Ramona S. konnte nicht mitspielen, da es ihr gesundheitlich nicht gut ging. Der Start gegen GSV Freiburg war am Anfang verwirrend, doch als der Tor für GSV Freiburg fiel, spielten wir mehr in die Offensive um 3 Punkte für uns zu holen, somit holten wir 2 Tore auf und gewannen 3 Punkte. Es war ein guter Start für uns. Gegen Dresdener GSV spielten wir wie gegen die GSV Freiburg, Zweikampf und die top Leistung war da. Wir haben uns gegen Dresden gerächt, wo wir im Finale in Frankenthal verloren haben, wir gewannen verdient 1:0 für uns. Somit holten wir wieder 3 Punkte. In Zwischenstand lagen wir mit 6 Punkte in 2 Spielen ganz vorne. Gegen GTSV Essen lagen wir plötzlich ziemlich früh in den Rückstand und konnten den Leistung von den ersten beide Spiele nicht verknüpfen. Wir haben es nicht geschafft richtig in den Zweikampf rein zugehen und einen richtigen Spielaufbau zu bringen. Daher haben wir auch verdient verloren. Nun hatten wir in den zwei letzten Spiele nicht viel Zeit, denn es wurde schnell abgewechselt zwischen unser Spiel und andere Spiele. Wir spielten nun unser letzter Spiel gegen GSV Karlsruhe, uns wurde gesagt, wir solle das Spiel gegen GTSV Essen vergessen und wieder so spielen wie die ersten zwei Spiele, aber es funktionierte nicht mehr, wir hatten keine Kräfte mehr und unser Spielaufbau war kaputt. Wir haben es immer wieder versucht, aber die Frust kam immer wieder. Larissa J. foulte im Strafraum, sodass sie sich ein 7 Meter schießen für GSV Karlsruhe rausholte. GSV Karlsruhe traf das 2:0 für Karlsruhe. Wir verloren auch gegen GSV Karlsruhe. Somit standen wir auf 3. Platz und holten unser Bronze Medaille mit nach Hause. Wir mussten solange auf die Siegerehrung warten, da GSV Karlsruhe am duschen war. Nun begann die Siegerehrung, wir holten Bronze, GSV Karlsruhe holten Silber und die GTSV Essen ist somit Deutsche Kleinfeld Meisterinnen. Es folgte noch die „beste Spielerin“, der bekam Jana Rerich aus GTSV Essen und beste Torschützenkönigen bekam 3 Spielerinnen, Cristina D von Kölner GSV, Laura B. von GTSV Essen und eine Spielerin aus GSV Karlsruhe sind mit 4 Toren alle beste Torjägerin. Es wurde lange diskutiert wer den Pokal bekam, ein paar Leute haben ihre Meinung geäußert, dass einer den Pokal bekommt und die zwei restlichen Spielerinnen ihr Pokal nachträglich nach Hause zugeschickt bekommen. Der Organisator vom GSC Stuttgart war damit einverstanden. Nun verabschiedeten wir uns schnell und 2 Bulli ́s fuhren los zum Bad Cannstatter McDonald’s um sich zu verstärken und anschließend ging zurück nach Köln.

20160910_165421

stehend: l.n.r: Florian B., Yvonne B., Sarah M., Ramona S., Melanie M., Minna N.
sitzend: l.n.r: Cristina D., Larissa J., Nicole L.
20160910_164959
beste Torjägerin

Schau auch hier vorbei

Melanie

Paketkunden loben ihre lächelnde Zustellerin

Zeitung RP Online berichtet über unsere Mitglied Melanie Mörcke. Es gibt sehr viel Zuspruch trotz …